DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Intensivbetten: Lug, Betrug und widerwärtige Mainpulationen

Für mich war bisher die Frage ungeklärt, warum während einer vermeintlich so gefährlichen Pandemie die Anzahl der Intensivbetten heruntergefahren wird und die Politik nicht gegensteuert, um dann die Lockdowns mit den beschränkten Kapazitäten an Intensivbetten zu begründen. Jetzt ist es geklärt. Von der Politik wurde ein Gesetz erlassen, dass Intensivstationen dann zusätzliche Gelder erhalten, wenn sie eine Auslastung von über 75 % aufweisen. Folge: Die Krankenhäuser haben ihre Kapazitäten an Intensivbetten so weit heruntergefahren, dass sie nahezu voll ausgelastet sind, und dies bei einer konstanten oder sogar rückläufigen Anzahl an Intensivpatienten!

 

https://www.youtube.com/watch?v=JilayrOl8xg