DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Newsletter ProVegan: Ausgabe 41/2019

Die widerliche Klima-Show der deutschen Regierung

„Pünktlich zum Protest von Extinction Rebellion verwässert die Regierung ihre Klimapolitik – und tut noch so, als sei nichts. So zerstört man seine eigene Glaubwürdigkeit.“

 

„Das Parlament wird klimapolitisch entmachtet, die Regierung verschiebt unangenehme Aufgaben einfach weiter in die Zukunft. Nach dem Motto: Was schert mich das Problem von morgen? Sollen sich doch die späteren Generationen von Politikern darum kümmern.“

 

„Nur zwei der Gremiumsmitglieder sind übrigens Fachleute fürs Klima, die anderen sollen sich ‚hervorragend‘ in Umwelt-, sozialen und Wirtschaftsdingen auskennen. Man ahnt schon, wohin das führen wird: Der Klimarat wird sich nicht vorrangig mit der Frage befassen, ob die Klimaziele erreicht werden und wo noch Nachholbedarf wäre, sondern damit, ob einzelne Sektoren ihre Ziele überhaupt erreichen können (oder warum sie dazu verständlicherweise nicht in der Lage sind). So wird engagierte Klimapolitik noch weiter verzögert.“

 

Anmerkung: Es ist wie immer das Primat der Politik über den Sachverstand.

 

https://www.zeit.de/politik/deutschland/2019-10/klimapolitik-bundesregierung-klimapaket-grosse-koalition-emissionen